Schinken in Brotteig mit Rotweinsauce

Schinken in Brotteig serviert mit Rotweinsauce

Zutaten für 4 Personen: 
1 kg Rollschinken (Geselchtes), 80 dag Brotteig (vom Bäcker oder selbstgemachter Brotteig) Sauce: 1/8 Liter Rotwein, 2 EL Kremser Senf, 4 EL Preiselbeergelee, Schale und Saft von 1 Orange, 1 kl. Zwiebel fein gehackt, Salz, Pfeffer;
Zubereitung: 

Den Teig ausrollen, den halb weich gekochten oder rohen Schinken drauflegen. Den Teig sehr fest um den Schinken wickeln, daß zwischen Schinken und Teig keine Luft bleibt. Nun den Schinken im Teig auf ein befettetes Blech legen, mit lauwarmem Wasser bestreichen, 1/2 Stunde gehen lassen und 1 1/2 Stunden langsam backen.(180°C).
Für die Sauce alle Zutaten miteinander gut verschlagen.